Blog

Mit einem Lächeln Stress abbauen

Mit einem Lächeln Stress abbauen

Wie oft habt ihr heute schon gelächelt? Die Ausrede, ihr hättet zu viel Stress und wenig Grund zum Lächeln gehabt gilt nicht. Es gibt immer Grund zum Lächeln: Das Eichhörnchen, das eilig den Baumstamm hochklettert, die glänzenden Kastanien auf dem Fußweg oder das bunt gefärbte Laub an den Bäumen. Wollt ihr Stress abbauen, müsst ihr selbst dafür sorgen, möglichst oft zu lächeln.

mehr lesen
Abgrenzung für planlosen Genuss

Abgrenzung für planlosen Genuss

Habt ihr etwa noch nicht euren Fünfjahresplan aufgestellt? Dann herzlichen Glückwunsch! Leben ohne Plan hat nämlich eine Menge für sich. Zugegeben, nicht in allen Lebensbereichen, doch wir sollten viel öfter planlos durchs Leben stolpern. Meist fehlt uns dazu der Mut. Denn ein „Ja“ zur Planlosigkeit bedeutet Mut zur Abgrenzung und Mut zur Begegnung mit sich selbst.

mehr lesen
Lustvoll essen mit Hildegard von Bingen

Lustvoll essen mit Hildegard von Bingen

Vegetarisch wird gerade noch akzeptiert, wobei mein Gegenüber eine Augenbraue in die Höhe zieht. Vegan muss es sein, alles andere ist wenig gesellschaftsfähig. Zugegen, etwas überspitzt, aber gefühlt kommt es mir oft so vor. Ich bin auch für eine gesunde Ernährung, unbedingt! Aber in Maßen und mit Freude am Essen. Sonst ist das nur Stress. Zum Glück sieht Hildegard von Bingen das ähnlich.

mehr lesen
8 Tipps für eine erfolgreiche Abgrenzung

8 Tipps für eine erfolgreiche Abgrenzung

Klar möchten wir geschätzt und geliebt werden. Aber doch bitte schön nicht um den Preis, die eigenen Bedürfnisse dabei zu übergehen. Ein klares „Nein“ ist wichtig, um respektiert zu werden, konfliktfrei zu kommunizieren, seine Glaubwürdigkeit nicht zu verlieren und den Selbstwert zu stärken. Und wie sonst solltest ihr aufrichtig „Ja“ sagen können, wenn ihr nicht auch mal „Nein“ sagt?

mehr lesen
Stress abbauen und das Leben kosten

Stress abbauen und das Leben kosten

Resignation lässt uns um Jahre altern. Schlimmer noch: Die Erkenntnis, dass die Jahre einfach verstrichen sind, verstärken unseren Trübsal nur. Den Kopf in den Sand zu stecken ist eindeutig die falsche Strategie. Klar, Altern ist nicht immer lustig, aber das Leben besteht nicht nur aus Sonnenschein. Doch wir können die Vorhänge ein wenig lüften und Stress abbauen, so kommt Licht ins Leben.

mehr lesen