Sei achtsam, damit deine Gefühle nicht zum Spielball deines Geistes werden

Gebt ihr in eure Navigation beispielsweise statt „Ahrensburg“ den ganz ähnlich klingenden Ortsnamen „Ahrensbök“ ein, landet ihr komplett woanders. Ahrensburg liegt am Rande Hamburgs. Ahrensbök dagegen befindet sich gut 55 Kilometer entfernt schon fast an der Ostsee. Warum diese Ortskunde? Nun, wenn ihr nicht achtsam euren Gedanken gegenüber seid, schicken diese euch in Gefühlsregionen, die euch nicht gut tun. Viele unserer Emotionen könnten wir uns ersparen, würden wir achtsamer unseren gedanklichen Fokus ausrichten. Unser Geist ist wie ein eigensinniger Narr, der sein Spielchen treibt. Ohne bewusste Fokussierung werden unsere Gefühle wie in einem Karussell rauf und runter gewirbelt. Emotionale Ausgewogenheit bleibt dann ein unerreichbarer Wunschzustand. Übernehmt ihr dagegen achtsam die Navigation eures Geistes, lassen sich eure Emotionen besser handhaben.

„Sei achtsam, damit deine Gefühle nicht zum Spielball deines Geistes werden.“

 

Achtsamkeit?

Was das ist und wie es euch hilft, könnt ihr hier lesen

Wer den Spruch teilt, teilt Freude

Jede Woche findet ihr einen Spruch, der auf das Thema der Woche hindeutet. Er soll euch zum Nachdenken anregen und einfach als kleine Alltagshilfe dienen. Ich freue mich, wenn ihr meinen Spruch auch mit anderen teilt!