Selbst wenn die Sonne hoch steht wirft sie einen Schatten

Wenn alles richtig gut läuft und wir sozusagen die Sonnenseite des Lebens genießen, sollten wir dennoch ein Bewusstsein dafür behalten, dass nicht alles so selbstverständlich ist, wie es sich gerade anfühlt. Das soll nicht bedeuten, dass ihr euer Glück nicht in vollen Zügen genießen dürft – nur zuJ Doch dadurch, dass wir uns bewusst werden, dass zur Lebensbalance ein Ausgleich zwischen Hoch- und Tiefphasen gehört, verhindern wir, dass wir in Selbstgefälligkeit und Maßlosigkeit abzudriften. In der Natur erfahren wir unmittelbar die Fülle und Schönheit des Lebens. Doch hier erkennen wir auch offensichtlich, wie vergänglich alles ist. Vielleicht können wir es Demut nennen oder Dankbarkeit. Beide Begriffe sorgen dafür, dass ihr Momente der Zufriedenheit als wahre Glücksmomente genießt eben weil ihr euch angstfrei ihrer Vergänglichkeit bewusst seid. Diese Haltung erdet euch ohne eure Freude, euren Sonnenschein zu trüben.

 

„Selbst wenn die Sonne hoch steht wirft sie einen Schatten.“

 

Achtsamkeit?

Was das ist und wie es euch hilft, könnt ihr hier lesen

Wer den Spruch teilt, teilt Freude

Jede Woche findet ihr einen Spruch, der auf das Thema der Woche hindeutet. Er soll euch zum Nachdenken anregen und einfach als kleine Alltagshilfe dienen. Ich freue mich, wenn ihr meinen Spruch auch mit anderen teilt!