5 Atemübungen, die euer Ichgefühl stärken

5 Atemübungen, die euer Ichgefühl stärken

Atmen ist Lebensenergie, bedeutet Verbindung zum Körper und Spüren, was ist. Nur warum tun wir das dann so selten bewusst? Die Art und Weise wie ihr atmet spiegelt eure Stimmung. Umgekehrt beeinflusst eure Atmung euer Wohlbefinden. Je bewusster ihr euch immer mal zwischendurch mit eurem Atem verbindet, desto gezielter könnt ihr ihn nutzen, um zu entspannen und mehr bei euch zu bleiben.

Seelenküsse sind Achtsamkeitsübungen der besonderen Art

Seelenküsse sind Achtsamkeitsübungen der besonderen Art

Yoga ist nicht gleich Yoga. Und die vielen verschiedenen Richtungen wie etwa Hatha, Bikram, Kundalini, Yin oder Power Yoga senken nicht gerade die Hemmschwelle für den Mattenstart. Dabei wollen wir lediglich unserem Körper und unserer Seele etwas Gutes tun. Scheint etwas kompliziert, sich im Yoga-Dschungel zurechtzufinden. Wer nicht lange experimentieren möchte, sollte sich ein paar „Seelenküsse“ gönnen.

Hal Elrod erlebt seinen eigenen „Miracle Morning“

Hal Elrod erlebt seinen eigenen „Miracle Morning“

Hal Elrod, der Autor von Miracle Morning, ist ein Stehaufmännchen. 6 Minuten klinisch tot nach einem schweren Verkehrsunfall, rafft er sich wieder auf und erlebt das erste Wunder: Er kann wieder gehen. Völlig pleite durch den Börsenfall steht er vor dem Nichts, er fängt von vorne an und startet neu durch. Er entwickelt den Wunder-Morgen, eine einfache Selbsthilfemethode, die aus kleinen Ritualen besteht. Er schreibt den Bestseller: „Miracle Morning. Die Stunde, die alles verändert.“ Vor einem Jahr bekommt er die Diagnose: Krebs. Verzweifelt er jetzt?

7 Ideen, um schöne Journals zu füllen

7 Ideen, um schöne Journals zu füllen

Ich hoffe, ihr seid genauso begeistert wie ich von den vielen schönen Heften, die es jetzt überall zu kaufen gibt. Ich streiche gerne über den Umschlag und das Papier innen, wie es sich anfühlt. Ich mag das Bändchen darum, mit dem man sie verschließen kann oder den Reißverschluss. Das gibt dem Heft noch mehr Wertigkeit.

3 einfache Tricks für eine bewusste Wahrnehmung

3 einfache Tricks für eine bewusste Wahrnehmung

Wann hat euch zuletzt das Gefühl der Neugierde gepackt? Und damit ist nicht die Neugierde in Bezug auf Klatsch und Tratsch gemeint. Nein, es geht um die Freude an neuem Erleben. Es geht um die Erfahrung, um die Bereicherung unserer Wahrnehmung. Sobald ihr die Welt wieder mit dem Blick der Neugierde betrachtet spürt ihr Lebendigkeit. Und Neugierde lässt sich leicht üben.

5 Achtsamkeitsübungen für den Herbst

5 Achtsamkeitsübungen für den Herbst

Der Herbst ist die ideale Jahreszeit für Achtsamkeitsübungen in der Natur. Warum gerade jetzt, wo es deutlich kühler und feuchter wird? Eben genau deswegen. Wer jetzt bewusst seine Sinne öffnet und die vielen Reize der Natur achtsam aufnimmt erfährt eine einzigartige Erfahrung von Bewusstheit und tiefer Entspannung. Der Herbst birgt eine gewisse Schwere und Tiefe, die uns erdet und stärkt.