5 Mini-Meditationen für Einsteiger

5 Mini-Meditationen für Einsteiger

Die Tage zwischen den Tagen – auch so ein altmodischer Ausdruck. Gemeint sind die in der Regel recht ruhigen Tage zwischen Weihnachten und Silvester. Der Trubel um das Fest hat sich gelegt und man wartet auf den Neustart am 1. Januar. Der ideale Zeitpunkt, euch selbst mit Aufmerksamkeit zu beschenken. Wie wäre es zum Beispiel mit Meditation? Da gibt es tolle Variationen, die schnell und einfach zu lernen sind.

Meditation, Wissenschaft und der neugierige Verstand

Meditation, Wissenschaft und der neugierige Verstand

Meditation und Achtsamkeitstraining wirkt. Viele, die eine praktische Erfahrung gemacht haben, berichten von zahlreichen positiven Erfahrungen. Aber es gibt auch Skeptiker und Kritiker, die zuerst verstehen wollen, was da eigentlich geschieht. Und das ist verständlich und auch gut. Denn wie in anderen Bereichen sollte man trotz der positiven Berichte vorsichtig sein und nicht alles glauben, was einem so erzählt wird.

Wie Meditation Gehirn und Geist verändert

Wie Meditation Gehirn und Geist verändert

Was ist dran an Meditation und Achtsamkeit? Alles nur ein Trend und eine Sache des Glaubens, oder steckt mehr dahinter? Zahlreiche Studien belegen die Wirksamkeit der Meditation und des Achtsamkeitstrainings. Heute findet man Meditierende in den Führungsetagen der großen Unternehmen sowie in der Meditationshaltung sitzende Kinder in der Schule. Hollywoodstars und Prominente wie Hugh Jackman, Clint Eastwood, Lady Gaga und Oprah Winfrey schwören auf die Meditation.