Gewohnheiten verändern in Mäuseschritten

Trauen wir uns nicht, Gewohnheiten zu verändern, tritt sich unser Weg fest und wir verlieren den Blick für die grenzenlose Freiheit, die uns umgibt.

Träumen tun wir alle davon: Mal etwas anders machen, nicht immer die gleichen täglichen Abläufe. Warum ist Achtsamkeit noch immer in aller Munde? Weil wir uns danach sehnen, bewusster und intensiver zu leben. Nur leider nützt das Reden nicht so viel. Um Gewohnheiten zu verändern, muss man ins Tun kommen. Oder in Sinne von Achtsamkeit: Ins Nichts tun, ins bewusste Wahrnehmen.

Weiterlesen


6 Wohlfühl-Tipps nach Hildegard von Bingen-Art

dtmg - 064-KW33 - p

Mehr Zufriedenheit, der eigenen Stimme lauschen, das Leben genießen. Danach sehnen wir uns glaube ich alle. Oft stellen wir erst im nachhinein fest, was uns gut getan hätte. Dieses intuitive Wissen unmittelbar zu spüren, darum geht es Hildegard von Bingen. Sobald ihr mit euch selbst im achtsamen Kontakt seid, fühlt ihr selbstverständlich, was eurem Wohlbefinden hilft und sorgt entsprechend gut für euch.

Weiterlesen


Mensch und Natur – sinnliche Berührung

In der Achtsamkeit erkennen wir die heilende Verbindung von Mensch und Natur.

Natur tut gut. Sich am Meer den Wind um die Ohren wehen lassen oder inmitten von Waldeinsamkeit dem Kuckuck lauschen. Natur verbinden wir immer mit Wohlsein und einer Art Auszeit von den alltäglichen Sorgen. Warum nutzen wir diese Quelle nicht öfter, um Abstand zu finden und Energie zu tanken? Mensch und Natur, eine Urverbindung, für die im Alltagstrott viel zu wenig Zeit bleibt.

Weiterlesen



Stress abbauen durch achtsame Innenschau

Wer Stress abbauen möchte, muss achtsam seine inneren Stressoren betrachten.

Hand aufs Herz, das kennt ihr auch: „Ich bin total im Stress, lange halte ich das nicht mehr aus“, klagt ein lieber Freund (oder Freundin) von euch und im Geheimen denkt ihr: „Was stellt der sich bloß an, wenn der mal meinen Stress auszuhalten hätte!“ Stress ist subjektiv. Jeder empfindet Stress anders. Daher sind Ratschläge, wie sich Stress abbauen lässt, nicht generell zu verallgemeinern.

Weiterlesen


Selbstwert befreit

Ein gesunder Selbstwert ist das beste Kapital.

Hah, da scheint doch etwas verkehrt zu sein: Ich bin mein höchstes Kapital, so weit so gut, doch warum fallen meine Aktien dann so oft in den Keller? Da stimmt doch etwas mit dem Wert nicht. So sieht es leider aus. Mein Wert – Selbstwert – ist äußerst schwankend. Er steht und fällt weniger mit dem Weltgeschehen als mit dem Familiengeschehen. Wie lässt sich mein Selbstwert aufpolieren, damit der Kurs stabil bleibt?

Weiterlesen