Blog

Lächeln macht gesund

Lächeln macht gesund

Stress und Zeitdruck sind „Lebensfreude-Killer“. Wird es hektisch, bleibt kein Platz mehr für ein freundliches Lächeln. Verbindende Gesten eines liebevollen Miteinanders fallen unter den Tisch, stattdessen muss alles flott gehen und nicht selten fällt manch schroffe Bemerkung. Autsch, muss doch nicht sein. Damit tun wir uns selbst auch weh. Wer sich selbst nämlich etwas Gutes tun will, der lächelt.

mehr lesen
Wie Meditation Gehirn und Geist verändert

Wie Meditation Gehirn und Geist verändert

Was ist dran an Meditation und Achtsamkeit? Alles nur ein Trend und eine Sache des Glaubens, oder steckt mehr dahinter? Zahlreiche Studien belegen die Wirksamkeit der Meditation und des Achtsamkeitstrainings. Heute findet man Meditierende in den Führungsetagen der großen Unternehmen sowie in der Meditationshaltung sitzende Kinder in der Schule. Hollywoodstars und Prominente wie Hugh Jackman, Clint Eastwood, Lady Gaga und Oprah Winfrey schwören auf die Meditation.

mehr lesen
5 Freunde, die euch beim Loslassen helfen

5 Freunde, die euch beim Loslassen helfen

„Du musst loslassen, sehe die Dinge nicht immer so eng, nimm es doch mal locker.“ Sollten euch diese Sätze bekannt vorkommen, dann willkommen im Club. Dass Loslassen etwas mit der Haltung zu tun hat, da seid ihr auch längst dahinter gekommen. Doch wie kriegt man eine derart gelassene Haltung hin? Man stellt sich die Fünf Fähigkeiten aus dem Buddhismus an die Seite – geht doch :-)

mehr lesen
Schnell wird das Ego zum Spielball der Emotionen

Schnell wird das Ego zum Spielball der Emotionen

Puh, anstrengend. Geht s uns gut, weil wir Aufmerksamkeit, Anerkennung und das Gefühl der Wertschätzung bekommen, sonnt sich unser Ego. Ganz anders, sobald uns Emotionen von Ausgrenzung und Wertlosigkeit übermannen. Dann scheint unser Ego in sich zusammen zu fallen. Wie wäre es, das Ego einfach hinten an zu stellen? Das funktioniert nämlich recht einfach mithilfe von Achtsamkeit.

mehr lesen
Dankbarkeit ist nichts für Weicheier

Dankbarkeit ist nichts für Weicheier

Wenn ihr glaubt, dieses ganze Gerede um Dankbarkeit und Demut sei etwas für weichgespülte Gemüter, habt ihr euch gehörig geirrt. Dankbarkeit erfordert Mut. Klagen und Jammern kann jeder. Dem Leben jedoch in jeder Situation die Stirn zu bieten und eine Haltung der Dankbarkeit zu wahren – Chapeau! Der Lohn dieser mutigen Haltung: Lebensfreude und Momente erfüllenden Glücks.

mehr lesen