Blog

Atmen ist der Weg zum Körper

Atmen ist der Weg zum Körper

Wenn ich 12 mal pro Minute atme, mache ich pro Stunde 720 Atemzüge und an einem Tag komme ich auf 17.280 mal ein- und ausatmen. Puh, da bleibt mir die Luft weg, so viel Puste. Aber im Ernst: Abgesehen von der mathematischen, wie sieht es mit der bewussten Betrachtung aus? Ich nehme meinen Atem wenig wahr. Dabei könnte er mir täglich in Bezug auf meine Emotionen enorm hilfreich sein.

mehr lesen
Im Spiel gibt es keine Routinen

Im Spiel gibt es keine Routinen

Hochsaison für Bastelarbeiter: Weihnachtsengel aus Goldpapier, Kerzenhalter aus Walnussschalen und nicht zu vergessen die Knusperhäuschen liebevoll dekoriert. Ihr habt zwei linke Hände? Egal, jeder so gut er kann. Es geht nicht um das Endprodukt sondern um das Erleben des Moments. Wer sich auf spielerische Bastelei einlässt erlebt die Schönheit des Alltags jenseits aller Routinen.

mehr lesen
Loslassen und alle Fünfe gerade lassen

Loslassen und alle Fünfe gerade lassen

Es mag so aussehen, als sei es der falsche Zeitpunkt zum Loslassen. Ausgerechnet jetzt will sie mit uns über dieses Thema plauschen. Jetzt, wo überall X-Mas wie ein Alarmsignal aufzublinken beginnt und unsere Terminkalender dem Bersten nahe sind. Warum jetzt? Eben darum – gerade jetzt! Für mich, für euch, für alle beginnt am Sonntag die besinnliche Zeit und das sollten wir wörtlich nehmen.

mehr lesen